MICE JOBS Banner

Termin: Klassiker aus dem Eventrecht

09.05.2017 | Weiterbildung

Tagesseminar: Mit einer Veranstaltung geht immer ein Risiko einher für alle Beteiligten. Das Risiko lässt sich auch nie ausschließen, aber oft sehr weit einschränken, wenn man an den richtigen Stellschrauben dreht. In diesem eintägigen Seminar besprechen wir verschiedene „Klassiker“.

-  Wer ist wer auf einer Veranstaltung? Wer hat welche Aufgaben?
-  Wann ist eine Veranstaltung öffentlich, wann privat?
-  Wann ist eine Betriebsveranstaltung (k)eine Betriebsveranstaltung?
-  Besonderheiten bei Vertragsschluss
-  Stellvertreter, Generalunternehmer oder Vermittler? Sinn oder Unsinn?
-  Wann muss der Kunde aufgeklärt werden?
-  Kann ich Verantwortung delegieren?
-  Dürfen Personen fotografiert werden?
-  Urheberrechte in Präsentationen
-  Kann ich mein Event-Konzept schützen?
-  Was kann ich gegen den Diebstahl meiner Ideen tun?
-  Basics der Künstlersozialkasse
-  Besondere Pflichten aus der (Muster)Versammlungsstätten-VO
-  Welche Maßnahmen sind geeignet, sich maximal abzusichern?

Die Sprache ist deutsch - also kein unverständliches Juristendeutsch mit Paragraphen. Die Teilnehmer können und sollen jederzeit Fragen stellen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: 

https://meetingmasters.events/moreEvent-eventfaqplustermine/public/klassiker_aus_dem_eventrecht_muenchen/booking?1=1

Unsere Sponsoren mehr

Mövenpick fiylo speakers-excellence