MICE JOBS Banner

Termin: Der gelungene Sprach- und Textauftritt in der Eventbranche – denn Wörter schaffen Wirklichkeit

23.05.2017 | Messen

Vor allem im Bereich des Eventmanagements sind Kommunikation und „Arbeit“ nicht mehr zu trennen, da ein Großteil des Arbeitsalltages mit Kommunikation verbracht wird: E-Mails, Meetings, Planung, Steuerung und Führung sind allesamt Sprachhandlungen, die Sprechen, Schreiben, Lesen sowie Zuhören involvieren.

Diverse Studien zeigen dabei den Zusammenhang von wertschätzender, verständlicher Kommunikation und dem Erfolg des mittleren Managements in Bezug auf seine Zielerfüllung. Kommunikation spielt z.B. bei der Vorbeugung von Konflikten oder der Abmilderung von Krisen eine große Rolle. Gerade im Event-Bereich gibt es viele „Kommunikations-Baustellen“, bei denen es auf gekonnte Wortwahl ankommt (z.B. Einladungen, Ausschreibungen etc.).

Das Sprach- und Text-Retreat bietet Ihnen sprachwissenschaftlich fundierte Methoden, um mündliche und schriftliche Kommunikation verständlicher, wertschätzender und damit effizienter zu machen. Im Vordergrund steht dabei immer die potentielle Wirkung beim Gegenüber, um Zielgruppen wirksam zu erreichen.

Darauf dürfen Sie sich freuen:
– Ihr sprachlicher Ausdruck in Wort und Schrift verbessert sich; dies schließt auch Ihre Präsentations- und Artikulationsfähigkeit ein.
– Gespräche laufen effizienter ab und sind von höherer Zufriedenheit auf beiden Seiten gekennzeichnet, da Sie flexibler reagieren können: mittels Empathie, aktivem Zuhören oder den richtigen Fragen, die Sie stellen.
– Sie kommunizieren auf „Augenhöhe“ und erreichen somit Ihr Ziel schneller und nachhaltiger, etwa, indem Sie mittels speziellen Fragetechniken arbeiten, anstatt Anweisungen top-down zu geben.
– Sie verfassen zielgruppengerechtere Texte und vermeiden sprachlich-stilistische Fehler.

Inhalte:
– Übersicht sprachliche Touchpoints
– Führung durch Sprache: Wording, Bilder, Storytelling und Texten
– Präsentationen und Texte zielgruppengerecht aufbereiten
– Kommunikations- und Fragetechniken: Wissen des Gegenübers erarbeiten
– Dialoge anstatt Monologe: aktives Zuhören
– wertschätzende Kommunikation auf „Augenhöhe“ und Anteil nehmen
– Textanalyse mitgebrachter Texte

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Eventbranche, Organisatoren von Events (auch im Bereich Stadt- oder Wissenschaftsmarketing)

Seminardauer:
1 Tag
9.30-17.30 Uhr

Teilnehmergebühr:
295,– Euro (zzgl. gesetzlicher Mwst.)
(inkl. Tagungsgetränke, Mittagsessen und Seminarunterlagen)

Teilnehmerzahl:
Mind. 7, max. 14 Teilnehmer

Seminarort & Anfahrt
Congress Center Rosengarten Mannheim




SPARFAKTOR: Unsere Mitglieder erhalten 10% Nachlass auf die Teilnehmergebühr.
 
Anmeldung: mitgliederservice@veranstaltungsplaner.de
 
Dieser Workshop wird von unserem Partner IECA durchgeführt.  

 

Unsere Sponsoren mehr

ITB Berlin fiylo chips-at-work